Mitgliederversammlung 2019

Datum : Sonntag, 17. Februar 2019
Ort :

VfB Blessem, Am Sportplatz, Elisabethenweg, 50374 Blessem

Beginn : 10.00 Uhr

Vorläufige Tagesordnung:

Top 1: Eröffnung und Begrüßung durch die 1. Vorsitzende und Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung der MV

Top 2: Genehmigung der Tagesordnung

Top 3: Feststellung der Stimmberechtigung

Top 4: Wahl eines Protokollführers

Top 5: Genehmigung des Protokolls der MV vom 18.2.2018

Top 6: Berichte (Vorstand, Schatzmeister, Kassenprüfer, Sektionsleiter)

Top 7: Aussprache zu den Berichten

Top 8: Satzungsänderung

Top 9: Anträge

Top 10:Verschiedenes

Top 11: Festlegung der nächsten MV

gezeichnet:
Dagmar Schulmeister

  1. Vorsitzende

Kyu-Prüfungen beim SV Yburg

Nach guter Vorbereitung durch Herbert Schneider konnte der Judo-Nachwuch erfolgreich die Kyu-Prüfungen ablegen. Der 1. Vorsitzenden Dr. Erwin Karcher konnte sich vor Ort direkt von der tollen Jugendarbeit überzeugen.

Wir gratulieren allen Prüflingen.

Steinbach

Neue Dan-Träger bei der BKV

Dieses Wochenende fand der letzte von insgesamt 3 Kyu- und Dan-Lehrgängen statt.

Das  Training mit den Prüflingen und den anderen Teilnehmern war sehr gut und hat allen richtig Spaß gemacht – auch die Stimmung und Motivation waren hervorragend.  So kam  es dann auch nicht unerwartet,  dass alle Prüflinge ihre Prüfung bestanden haben

Den 2. Kyu haben Mathilde Needham und Yuemiao Yu erhalten. Jaron Steiner hat den Jugendschwarzgurt mit der Note 5,5 bestanden.

Tom Winnes und Mathias Buchmann haben ihre Prüfung zum 1. DAN bestanden.  Herbert Göttle bestand zum 2. DAN und Ralph Rösler darf sich nach bestandener Prüfung als Judoka mit dem 4. Dan bezeichnen. Herbert Schneider bekam für seine Verdienste um den Judo-Sport den 5. Dan verliehen. 

Die Vorstandschaft und der Referent für Judo gratulieren allen Prüflingen und Herbert Schneider  ganz herzlich. Ein Dank geht auch an Winfried Kuchta,  der extra aus Mechernich angereist war, um den Lehrgang und die Prüflinge zu unterstützen.

Nikolausturnier 2018 in Blessem

Am 17. November fand erstmals in Blessem unser alljährliches Nikolaus-Turnier  für Jung und Alt statt. In den Disziplinen Judo-Kampf und erstmals in der Kategorie „Werfen mit Wurfpuppen“ konnten alle ihr Geschick und Stärke beweisen. Dank der zahlreichen Helfer wurde es wieder zu einem sehr familiären Treffen unter Freunden. Horst Dötsch wurde der 6.DAN im Jiu verliehen, Winfried Kuchta erhielt den 6.DAN im Judo.Beim gemütlichen Abschlussabend erhielt Peter Klettenheimer für seine langjährige und unermüdliche Mitarbeit den 6. DAN im Judo überreicht. Herzlichen Glückwunsch an alle drei.

Am nächsten Morgen gab es zum Abschluss noch ein zweistündiges Judo-Training welches von Verena und Zlatko geleitet wurde. Hier noch einige Bilder des Turniers.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Erfolgreich bei der European Open in Rottendorf

Es lief gut heute für die Budoka von der BKV: im Bereich Selbstverteidigung überzeugten Dagmar Schulmeister und  Ralph Rösler und holten jeweils den 1. Platz in Ihrer Gruppe. Zlatko erkämpfte sich seiner Altersklasse einen hervorragenden 3. Platz, Tobias Zimmermann zeigte vielfältige Techniken und errang in seiner sehr leistungsstarken Gruppe den 4. Platz. 

Neben Selbstverteidigung zeigten Dagmar und Ralph außerdem noch eine Freestyle Kata, die sowohl Kampfrichter als auch Zuschauer begeisterte. 

Test1

Das abschließende Highlight der Meisterschaft war der Kampf um den Titel des Grand-Champion in der Disziplin Selbstverteidigung, den Dagmar durch starke Techniken für sich entscheiden konnte. Insgesamt eine super Leistung von allen Teilnehmern. Herzlichen Glückwunsch!

BKV erfolgreich bei Weltmeisterschaft

In Villingen-Schwenningen fand dieses Wochenende die KADO Martial Arts Weltmeisterschaft statt.
Zahlreiche Budoka aus dem In- und Ausland nutzen die Gelegenheit, um sich in unterschiedlichen Disziplinen zu messen.
Neben Karate, Taekwondo und Judo-Formen, wurden auch Waffen Kata (Formen) mit Hieb- und Stichwaffen vorgeführt. Außerdem wurden natürlich auch Punktkämpfe ausgetragen, bei denen sich die Aktiven im direkten Kampf gegenüberstanden.
Bei diese vielseitigen Veranstaltung demonstrierten Dagmar Schulmeister und Ralph Rösler ihr Können mit einer Judo-Selbstverteidigungs-Kata. Sie wehrte Fußtritte und Faustschläge ab und brachte Ihren Partner geschickt und kontrolliert zu Boden. 
Es wurden auch weitere Selbstverteidigungs-Kata gezeigt, aber letztlich überzeugten Dagmar Schulmeister und Ralph Rösler sowohl Kampfrichter als auch Publikum mit Ihrer Vorführung. So konnten beide denn auch den verdienten Pokal für den ersten Platz als Weltmeister mit nach Hause tragen.

d2e31798-a0c1-41ac-bac8-6eed51ad6f64

Internationale Deutsche Meisterschaft beim TV Friedrichstal – Reiner Macherey erhält 9. DAN

Am Wochenende richtete der TV Friedrichstal die Internationale Deutsche Meisterschaft der Budo- und Kampfsportvereinigung aus. Die Meisterschaft wurde wie auch schon in den letzten Jahren von zahlreiche Budosportler genutzt, um sich in Judo und Jiu-Jitsu mit anderen Aktiven zu messen

Zu Beginn jedoch wurde jedoch zunächst einmal die Gelegenheit genutzt, um verdiente Budoka für Ihr Engagement und Ihren Beitrag zum Budosport zu ehren: Norbert Batt, Volker Stickel, Peter Knauder und Lukas Rodenfels.

Nach der Begrüßung und Ehrung startete das Turnier zunächst mit Technik-Vorführungen (Kata) und Selbstverteidung-Formen. Neben fest vorgegebenen Judo und Jiu-Jitsu Kata, konnten die Budoka auch eigene, frei eingeübte Formen zeigen. So wurden unter anderem auch Waffen-Kata und Bruchtest Vorführungen gezeigt.

Während der Mittagspause konnten sich die Zuschauer und natürlich auch die Kämpfer kurz erholen, um dann gleich wieder mit Rumble und Jiu Kampf voll einzusteigen. Beim Rumble (oder auch Gürtelziehen) begeisterten gerade die jungen Sportler und zeigten dynamische Kämpfe.

Parallel dazu liefen dann Grappling und Judo-Kampf. In unterschiedlichen Alters- und Gewichtsklassen kämpften die Budoka um die ersten Plätze und zeigten den Zuschauern sehenswerte und mitreißende Aktionen.

Ein ganz besonderes Highlight war natürlich die Verleihung des 9. Dan Judo an Reiner Machery. Durch sein langjähriges Engagement und Freude an Judo, konnte er schon viele Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene für diesen Sport begeistern. Insbesondere seine Erfahrung als Judoka in der Bundesliga ist eine wertvolle Hilfe für das praktische Training und den Kampf.

Dagmar Schulmeister wurde ebenfalls bedacht und bekam für Ihr unermüdliches Schaffen und Wirken und den 3. Dan Jiu Jitsu verliehen. Als Ehrenmitglied wurde Srdjan Ilic aus Serbien geehrt, der regelmäßig mit seinem Team um Medaillen und Pokale kämpft.

Letztlich war die Meisterschaft eine gelungene Veranstaltung mit vielseitigen Darbietungen und Kämpfen. Die Vorsitzende Dagmar Schulmeister dankte dann auch allen Teilnehmern und Helfern, die zum erfolgreichen Gelingen der Meisterschaft beitrugen.

Hier die schönsten Bilder des Tages.